Wir verfügen über die technischen Voraussetzungen in nahezu allen Bereichen der Kunststoffverbindungstechnik.

Vibrationsschweißen

Das Vibrationsschweißen gehört zu den Reibschweißverfahren, bei denen durch in Wärme umgewandelte Reibung die Plastifizierung der Fügeteile erfolgt.
 
Die Relativbewegung zwischen den Werkstücken geschieht vorzugsweise durch lineare oder orbitale Vibrationsantriebe. Hierbei wird eines der beiden Fügeteile in Schwingungen versetzt und mit der Schweißkraft gegen das starr im Aufnahmewerkzeug fixierte zweite Teil gepresst. Nach Erreichen einer bestimmten Plastifizierung im Fügebereich schaltet die Steuerung den Vibrationsbetrieb ab. Die Abkühlung erfolgt unter Wirkung des Haltedruckes.
 
Technische Parameter der Vibrationsschweißanlagen von techno-tool:
- 240 Hz
- 50 kg Vibrationsgewicht
- 0,9 mm Amplitude